Was ändert sich an den Banknoten?

Die 100- und 200-Euro-Scheine sind neu, der 500 Euro-Schein fällt weg, was bedeutet das?

Am 28. Mai 2019 werden die neuen 100-Euro und 200-Euro Banknoten, als die letzten beiden Stückelungen der sogenannten Europa-Serie, in allen 19 Mitgliedstaaten des Euroraums in Umlauf gebracht.


Sie vervollständigen somit die bereits eingeführten 5, 10, 20 und 50-Euro Banknoten.

Eine 500-Euro Banknote ist in der Europa-Serie NICHT mehr enthalten. Ab dem 26.04.2019  wird diese Note von der Bundesbank NICHT mehr ausgegeben.


Sie ist aber weiterhin gültig und die im Markt vorhandenen Bestände bleiben in Umlauf. Sobald 500-Euro Noten, z.B. über Rückgaben, in den Filialen der Bundesbank ankommen, werden sie allerdings NICHT mehr ausgegeben.